Archiv des Autors: Christian Gottas

Ausfall Cafè International

Hallo Ihr Lieben. Leider muss heute das Cafe International kurzfristig ausfallen. Es tut uns sehr leid. Die Arbeitsgemeinschaft Griechenland trifft sich stattdessen im DGB Haus. Sorry. Christian

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Länderabend: Thema Afghanistan

Am Mittwoch, den 04.05.2016 wird Annette Bertram, Mainzer Lehrerin und Entwicklungshelferin, die von 2012 bis 2014 in Afghanistan gelebt und gearbeitet hat, über Fluchtursachen in Afghanistan sprechen. Unter dem Titel „Warum sind Menschen auf der Flucht?“ wollen wir am 04.05.2016  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Café International – Arbeitsmarktzugänge

Liebe Mentor*innen und Geflüchtete; wir laden alle Interessierten herzlich ein zu einer Information über den Arbeitsmarkt in Deutschland: Donnerstag 28. April 2016 – KAJO. Ballplatz5, 55116 Mainz 19 Uhr Der Arbeitsmarkt in Deutschland – Informationen für Geflüchtete und Mentor*innen Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Länderabend: Thema SOMALIA

Am Dienstag, den 26.04.2016 wird Markus Höhne, Wissenschaftler am Institut für Ethnologie der Universität Leipzig, über Fluchtursachen in Somalia sprechen. Unter dem Titel „Warum sind Menschen auf der Flucht?“ wollen wir 26.04.2016  mit unserer vierteiligen Veranstaltungsreihe über Fluchtursachenfortfahren. Tausende Asylsuchende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Länderabend Thema: Syrien

Wir kennen die Zahlen, aber kennen wir auch die Geschichten? Unter dem Titel „Warum sind Menschen auf der Flucht?“ wollen wir vom 19.04.2016 bis 11.05.2016 mit unserer vierteiligen Veranstaltungsreihe über Fluchtursachen aufklären. Tausende Asylsuchende suchen in Mainz Zuflucht, Zehntausende in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

seeyourHOOD

Am Sonntag, den 13.12.2015 kamen die beiden Fotografen Markus Georg Reintgen und Peter Lebada in die Unterkunft in der Wilhelm-Quetschstraße. Sie brachten 5 Sofortbildkameras und eine größere Menge Filme mit, die von der Firma Fuji gespendet wurden. Geplant war ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar