Demonstration: Menschenrechte umsetzen


Termin Details

  • Date:

MENSCHENRECHTE UMSETZEN

Samstag, den 13. Juli, ab 11:00 Uhr, Gutenbergplatz Mainz

70 Jahre nach der Verkündung der Menschenrechte sind diese noch lange nicht bei allen Menschen, in der Gesellschaft und in der Gesetzgebung angekommen.

Am Samstag, den 13. Juli ab 11:00 Uhr können sich die Mainzer*innen auf dem Gutenbergplatz am PlakatQuadrat über Fakten und Forderungen des Bündnisses Menschenrechte informieren.

Am Siebdruckstand können selbst Plakate und mitgebrachte T-Shirts zum Thema gestaltet werden.

Ab 12:00 Uhr startet dann der Demonstrationszug vom Gutenberplatz zum Hauptbahnhof mit Redebeiträgen zum Recht auf Leben und Freiheit (Artikel 3), zum Schutz vor Verhaftung und Ausweisung (Artikel 9), zum Recht auf Wohlfahrt (Artikel 25) und den Grundpflichten (Artikel 29) der Menschenrechte.

Zum zweiten Mal hat sich damit in Mainz ein Bündnis aus Vereinen und Initiativen zusammengeschlossen, um dem Thema Menschenrechte eine Stimme zu geben. Unter dem #unverhandelbar machen wir auf Menschenrechtsverletzungen aufmerksam und treten für die Einhaltung und Umsetzung der Menschenrechte ein.

 

Veranstalter*innen:

Armut und Gesundheit e.V., Feministisches Kollektiv Mainz, Haus Mainusch, MediNetz Mainz e.V., Resqship, Save Me Mainz, Seebrücke Mainz, Weltladen Mainz,

 

 

 

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.