Informationsabend 2. August

Liebe Engagierte,

anstelle des gewohnten Save me-Stammtisches möchten wir euch zu einer besonders lohnenswerten Veranstaltung am Dienstag, den 02.08. um 19 Uhr im DGB-Haus (Kaiserstraße 26-30) zum Thema „Hochschulzugang für Geflüchtete“ einladen.

An diesem Abend wird es nicht nur allgemeine Informationen geben, sondern vorgestellt wird ein neues Programm der Katholischen Hochschule, welche Personen mit Fluchthintergrund bereits im kommenden Semester unkomplizierten Zugang zur Hochschule ermöglicht.

Verbreitet die Einladung gern an alle weiter, die es interessieren könnte!
Wir freuen uns auf Euch!
Euer Save me-Team

***

Hier die ausführliche Einladung auf Deutsch und Englisch:

WELCOME- die katholische Hochschule Mainz möchte Geflüchteten einen erleichterten Einstieg an die Hochschule ermöglichen.
Hierfür informieren wir am 02.08.2016 um 19 Uhr über Wege und Angebote der katholischen Hochschule Mainz im Rahmen der Studiengänge Soziale Arbeit und Migration/Integration.
Im Rahmen des DAAD Projektes WELCOME an der Hochschule sind ganz konkrete Möglichkeiten geschaffen worden, die den besonderen Lebensumständen von Geflüchteten begegnen. Neben einer Vorstellung der Hochschule und der konkreten Angebote (Gasthörer, Kontaktstudium, Brückenstudium) gibt es auch das Angebot zur individueller Beratung bei konkreten Fragen rund um´s Studium in Rheinland-Pfalz.
Interessant für alle, die gerne einmal in die Soziale Arbeit reinschnuppern möchten, die Interesse an einem Studium an der katholischen Hochschule haben oder sich zu dem Thema Migration/ Integration weiterbilden möchten.

Welcome- the Catholic University of Applied Social Sciences Mainz is starting a new program that wants to provide easier access to the University for Refugees.

For this purpose on Tuesday, the 08.02.2016 at 19 o’clock we inform about ways and programs of the two Bachelor programs of Social Work and Migration/ Integration. As part of the DAAD project WELCOME at the university concrete possibilities have been created that address the particular circumstances of Refugees.
In addition to a presentation of the university and the specific programs (Open lectures, contact-studies, bridge studies) there is also the offer for individual consultation on specific issues about study in Rheinland-Pfalz.

Interesting for those who want to get to know more about Social Work, who are interested in studying at the Catholic University or wish to improve their skills on the issues of Migration / Integration

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.