Mitmachen

Es gibt viele Wege sich einzubringen und zu unterstützen

Der einfachste und unverbindlichste ist es den Newsletter zu abonnieren und sich zu melden, wenn etwas kommt, von dem man denkt, es könnte zu einem passen.

Grundsätzlich ist es aber, gerade wenn man noch nie zuvor in diesem Bereich aktiv war,  erst einmal sinnvoll sich zu informieren. Hierzu bieten wir jeden Monat einen  Informationsabend an.

Wenn jemand genau weiß, dass er/sie in einer bestimmten Unterkunft tätig werden möchte, kann dies auch direkt ohne Save me Mainz über die Links auf den Seiten der Flüchtlingsunterkünfte geschehen.

Natürlich gibt es noch eine Vielzahl anderer guter Initiativen, Organisationen und Vereine die sich im Bereich der ehrenamtlichen Hilfe engagieren. Kontaktdaten und Informationen sind im Menüpunkt Kooperationspartner.