Wilhelm-Quetsch-Straße

IWilhelm-Quetschn der Gemeinschaftsunterkunft in der Wilhelm-Quetsch-Straße 1 in Mainz-Bretzenheim leben knapp 70 Flüchtlinge.

Betreut wird die Unterkunft von der Stiftung Juvente Mainz.

Spielgruppe_2

In der Unterkunft sind außerdem verschiedene Ehrenamtsorganisationen aktiv, u.a. Save me Mainz mit einer Kindergruppe und Kochabenden, die Kirchengemeinde St. Bernhard, die regelmäßig Hausaufgabenhilfe anbietet und Schülergruppen, z.B. des Gutenberg Gymnasiums, mit verschiedenen Aktivitäten.

Einmal wöchentlich besucht eine Gruppe von Ehrenamtlichen der Save me MainzSpielgruppe_1 Initiative die Kinder der Unterkunft in der Wilhelm-Quetsch-Straße um mit ihnen zu spielen und zu basteln.

Das Alter der Kinder reicht von 2 bis 14 Jahre. Entsprechend vielfältig ist das Spektrum der Beschäftigungen: Bilderbücher anschauen und vorlesen, Malen, Gesellschaftsspiele wie Mensch ärger dich nicht oder Memory spielen bis zu etwas aufwendigeren Bastelarbeiten mit den Großen. Im Sommer wird draußen gekickt, Federball gespielt und Seil gesprungen.Natürlich bleibt auch Zeit für noch zu erledigende Hausaufgaben und Gespräche mit Eltern.